Blog

Rezension: „Rückkehr nach Reims“
– Rückkehr des Realismus?

Das Buch von Didier Eribon wird in der linken Salonszene gefeiert. Denn das neue Credo des homosexuellen Soziologen lautet: Klassenkampf statt Gendermainstreaming. Doch bringt der Bestseller aus Frankreich den progressiven Diskurs wirklich voran?
Dies vorweg: Didier Eribon ist ein ziemlich unsympathischer Zeitgenosse. Eitelkeit, ja Selbstherrlichkeit tropft aus den Zeilen des …

READ MORE →
Blog

Von AfD bis Pegida: Wie bürgerliche Scharfmacher das politische Klima vergiften

Wer ist die „Neue Rechte“? Konservativ oder rechtsradikal, intellektuell oder dumpf, parteilich organisiert oder systemfeindlich? Die Antwort lautet: Von allem etwas. Denn die Neue Rechte dient als Sammelbecken vieler Kräfte. Geeint sind sie in ihrer Ablehnung von Ausländern und „Gutmenschen.“ Die Schlüsselfiguren, Strukturen und Strategien der neuen Rechten erklärt der …

READ MORE →